CityMa und WIN.DN unterstützen den heimischen Handel und die Gastronomie mit Digitalisierungsgutscheinen

 

„Wir wollen und werden unseren heimischen Einzelhändlern und Gastronomen in diesen schweren Zeiten zur Seite stehen“, sagt Uwe Gunkel, Vorsitzender des CityMa e.V. Düren mit Blick auf die zahlreichen Zwangsschließungen im Zuge der Corona-Pandemie. Gemeinsam mit der städtischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft, der WIN.DN GmbH, wolle die CityMa einen Beitrag zur Krisenbewältigung im Dürener Handel leisten, so Gunkel weiter.

 

„Aus diesem Grund bieten wir Händlern und Gastronomen, solange der Vorrat reicht, 60 Digitalisierungsgutscheine im Wert von je 100 Euro an“, erklärt der 1. Beigeordnete der Stadt Düren und Hauptgeschäftsführer der WIN.DN GmbH, Thomas Hissel. „Gemeinsam wollen wir Dürens Unternehmer, die ihre Produkte und Dienstleistungen bisher noch nicht im Internet anbieten, dazu motivieren, dies zukünftig zu tun.“ Finanziert werden die Gutscheine je zur Hälfte von der WIN.DN und der CityMa.

 

„Mit dem Geld der Digitalisierungsgutscheine können Händler und Gastronomen bei qualifizierten Dienstleistern Beratung und Leistung für ihre neuen Online-Präsenzen einkaufen“, ergänzt Dürens Citymanager Michael Linn. Interessierte Betriebe der Innenstadt könnten sich bei Intere an dieser Förderung gerne bei der CityMa oder der WIN.DN melden, um weitere Informationen zu erhalten. „Wir geben in diesen Krisenzeiten gerne eine kleine Anschubfinanzierung und hoffen auf reges Interesse. Da es nur eine begrenzte Anzahl an Gutscheinen gibt, sollte man sich direkt bei uns melden, wir helfen gerne!“

 

Kontakt- Stichwort: Digitalgutschein
E-Mail:   m.keischgens@windn.de
Tel.:        02421 / 69 540 – 17