Die Lange Nacht der Museen 2018

Die Stadt Düren hat mit dem Leopold-Hoesch-Museum, dem Papiermuseum, dem Stadtmuseum, dem Feuerwehrmuseum und dem kulturhistorischen Karnevalsmuseum ein breit gefächertes Angebot an Museen. Vor allem das Leopold-Hoesch-Museum und das vor wenigen Monaten neu eröffnete Papiermuseum – eines von nur drei Papiermuseen in ganz Deutschland – sind Anlaufpunkte für Kultur-Interessierte aus der gesamten Region. Während der Langen Nacht der Museen können alle Ausstellungen auch zu später Stunde noch besichtigt werden. Durch das parallel stattfindende Late-Night-Shopping – Düren Leuchtet wird auch die Stadt selbst ein außergewöhnlicher Blickfang sein.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.